Ulrich Kempter-Kaim

Steinmetz- und Steinbildhauermeister

Über uns


Über mich

Geboren in Augsburg und aufgewachsen in Violau und Wertingen erlernte ich das Steinmetzhandwerk bei der Fa. Hampel in Mertingen. Nachdem ich Berufs- und Lebenserfahrung gesammelt hatte legte ich 2009 die Meister- und Technikerprüfung als Steinmetz und Steinbildhauer ab. Vier Jahre arbeitete ich als Meister bevor ich mich 2013 in meiner Heimatstadt Wertingen selbstständig machte. Seit dem 1.1.2018 trat ich in die Fußstapfen des Steinmetz Werner Hambach in Wertingen. 

130 Jahre Steinmetztraditon in Wertingen 

Der Steinmetz in der Zusmarshauserstraße 13 wurde vor ungefähr 130 Jahren von Ignaz Schlosser gegründet.

1966 kaufte Willy Hambach das Unternehmen und übergab es 1989 an seinen Sohn Werner Hambach.

Seit 2018 ist Ulrich Kempter-Kaim in der Zusmarshauserstraße tätig.

Leitlinien

Individuelle Anfertigungen und Gestaltung liegen uns am Herzen. So versuchen wir den Naturstein optisch und technisch perfekt auf Ihre Belange abzustimmen.

Beim Einkauf von Material achten wir auf Nachhaltigkeit. So arbeiten wir mit Händlern zusammen, die sich gegen ausbeuterische Formen der Arbeit stellen und sich zertifiziert haben lassen.

Bevorzugt aber werden heimische Materialien verarbeitet, da dort Arbeitsbedingungen und Ökobilanz stimmen und einen Mehrwert für die Gesellschaft erzeugen.

Die heimischen Gesteine bieten eine ungeahnte Vielfalt und passen gestalterisch gut in unseren Kulturkreis.

Stein ist ein Naturprodukt und enthält keine gesundheitsgefährdenden Stoffe. Beim Veredeln der Steine achten wir darauf dies zu erhalten.